Um einen Reisepass zu beantragen, müssen folgenden Anforderungen erfüllt werden.

Der/Die Antragsteller/in muss persönlich in der Botschaft von Guatemala in Berlin erscheinen, wo die Daten erfasst, Fingerabdrücke abgenommen und das Foto aufgenommen werden, die durch den digitalen Ausdruck im Reisepass erscheinen werden.

Es ist möglich, dass der/die Antragsteller/in gebeten wird, sich nochmals in der Botschaft von Guatemala in Deutschland einzufinden, nachdem die Daten aufgenommen wurden. Dies geschieht, im Falle, dass die Generaldirektion für Migration von Guatemala eine erneute Aufnahme des Fotos, digitalen Fingerabdrucks oder der Unterschrift anfordert.

VOLLJÄHRIGE

Senden Sie eine E-Mail an Konsulat@botschaft-guatemala.de mit folgenden angehängten Dokumenten:

  1. Denguatemaltekischen Personalausweis DPI oder eine Bescheinigung derAntragsstellung des DPI. Falls Sie noch keinen DPI besitzen, müssen Sie einevom RENAP ausgestellte Geburtsurkunde vorlegen, , ausschließlich mit derCUI-Nummer. BEACHTEN SIE, DASS AB DEM JAHR 2019 NUR DER PERSONALAUSWEISDPI ANGENOMMEN WIRD.
  2. Bild/gescannteKopie des alten Reisepasses
    Falls Sie Ihren alten Reisepass verloren haben, müssen Sie die polizeilicheAnzeige über den Verlust vorlegen.
  3. MachenSie zwei Vorschläge für Termine zwischen den 5. Und den 25. Des Monats.

Nach der Prüfung der Dokumente erfolgt die Terminvergabe und sie Bekommen per email die Bankdaten für die Überweisung der Gebühr.
Es ist eine Gebühr in Höhe von USD$ 65,00 pro Reisepass per internationale Überweisung zu zahlen.

Zum Termin sind vorzulegen:

  • Überweisungsbeleg
  • Kopien aller Dokumente
  • ein DHL-Express Umschlag (liegt kein Umschlag vor, muss derReisepass persönlich abgeholt werden!)
  • DieFrauen, die den Nachnamen ihres Mannes im Pass haben wollen, bitte das RENAP-Heiratsurkundemitbringen, mit Gültigkeit nicht weniger als 6 Monate.

MINDERJÄHRIGE

Genauso wie bei Volljährigen, mit der Ausnahme, dass BEIDE Elternteile zum Termin persönlich anwesend sein müssen.
Zum Termin sind vorzulegen:

  1. Die Originale Geburtsurkunde vom RENAP; wenn noch kein Ausweisvorhanden ist. Ausschließlich mit der CUI-Nummer.
  2. Der alte Reisepass (falls vorhanden)
  3. Gültiger Reisepass des nicht guatemaltekischen Elternteiles undDPI des guatemaltekischen Elternteiles
    oder Personalausweis DPI beider guatemaltekischen Eltern.

Beide Elternteile müssen zusammen mit ihrem Kind persönlich erscheinen. Sollte einer der beiden Elternteile sich nicht in Deutschland befinden, wird eine vor dem Außenministeriums Guatemala unterschriebene Erlaubnis benötigt.

Nach der Prüfung der Dokumente erfolgt die Terminvergabe und sie bekommen per email die Bankdaten für die Überweisung der Gebühr.
Es ist eine Gebühr in Höhe von USD$ 65,00 pro Reisepass per internationale Überweisung zu zahlen.
Der Überweisungsbeleg muss vorgelegt werden.

Bitte bringen Sie einen DHL-Express Umschlag mit.